Hybrid Talks #41: »Natur«

©Armin Linke

©Armin Linke

Donnerstag, 28. Januar 2021, 18 Uhr
Live-Stream 

»Natur« wird das Thema der Hybrid Talks im neuen Jahr sein.

Insbesondere im letzten, pandemiegeprägten Jahr haben viele den Drang nach Natur und Naturerfahrungen verspürt. Das Verlangen nach einem Ort des Rückzugs vor dem Großstadtdschungel, nach einer Inspirationsquelle oder einfach nach einem Aufenthaltsraum jenseits der eigenen vier Wände war groß. Während sich die Klimakrise immer weiter verschärft, scheint die Welt davon auszugehen, dass es auch in Zukunft „die Natur“ weiterhin geben wird.

Doch was genau meinen wir, wenn wir von Natur sprechen? Gibt es sie noch oder ist Natur im Zeitalter des Anthropozäns lediglich eine Illusion und eine Erinnerung an romantische Zeiten? Was ist die Rolle der Menschheit im Kontext unseres Ökosystems? Wo beginnt und wo endet Natur? Wir wollen uns an diese und weitere Fragen um dieses Thema wagen und haben Experten aus der Kunst, der Chemie, der Kultur- und Medienwissenschaften sowie aus der Transformationsforschung eingeladen, mit uns ihre Forschung zu diesem Thema zu teilen.

Es erwarten Sie Beiträge von folgenden ReferentInnen:

  • »Nachwachsende Rohstoffe für chemische Produkte«
    Prof. Dr. Reinhard Schomäcker
    TU | Institut für Chemie

  • »Critical Zones — zur kritischen Lage unserer Erde. Ein Forschungsseminar mit Bruno Latour«
    Dr. Daniel Irrgang
    Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft

  • »Neue Perspektiven - Tier in der Stadt«
    Lilli Kuschel
    UdK | Künstlerische Mitarbeiterin Fachklasse Experimenteller Film / Medienkunst

  • Prof. Dr. Tilman Santarius
    TU | Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre 

  • »Konjunkturen der Wildnis nach 1968«
    Prof. Dr. Susanne Hauser
    UdK | Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung

Die Hybrid Talks laden zur gegenseitigen Inspiration und Vernetzung ein. Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Disziplinen treffen aufeinander und beleuchten aus ihrer Perspektive das Thema »Natur« in kurzen Präsentationen von je 10 Minuten. Fragen und Diskussionsanregungen können über den live-chat eingebracht werden.

Die Hybrid Talks sind ein Veranstaltungsformat der Hybrid Plattform, der disziplinenübergreifenden Projektplattform auf dem Campus Charlottenburg.