Coding da Vinci Berlin 2017, seid dabei!

Image Weeknote Mühlenbauplan Technikmuseum

Mühlenbauplan (CC0) aus dem Archiv technischer Zeichnungen der Mühlenbaufirma A. Wetzig, 1878-1960. Deutsches Technikmuseum.

Der erste und größte Kulturhackathon Deutschlands ist zurück in Berlin! Unter dem Namen Coding da Vinci wird diesen Oktober wieder die Kulturszene der Hauptstadt gehackt. Lucy Patterson und Lars Zimmermann von der Coding da Vinci Berlin Team, berichten heute über das gesamte Programm, das uns erwartet, wer dabei sein wird und wie sich aus innovativen Ideen unser Kulturerbe neu erfinden kann.

Diesen Herbst steigen wir wieder tief ein in die digitalen Archive und Sammlungen von einigen von Berlins beliebtesten Kulturinstitutionen. 19 Kulturinstitutionen haben für 2017 insgesamt 30 neue Kulturdatensets für das Datenportal von Coding da Vinciunter freien Lizenzen zur Verfügung gestellt. Die Datensets reichen von hochauflösenden naturwissenschaftlichen 3D-Scans über Ton- und Filmaufnahmen bis hin zu verschiedensten Bild-, Text- und Metadaten aus Kunst, Kultur, Technik, Bildung und Geschichte.

Du bist ein/e Entwickler/in, Designer/in, Künstler/in, Spieleentwickler/in, Hardwarehacker/in, Wissenschaftler/in, ein Daten-Nerd oder einfach nur an Kultur interessiert? Dann bietet Coding da Vinci Dir die Chance, mit den Kulturinstitutionen und ihren Daten in Kontakt zu kommen und in Zusammenarbeit mit ihnen den Zugang zu unserem Kulturerbe neu zu erfinden mit Apps, Websites, VR/AR-Umsetzungen, Installationen oder anderen überraschenden kreativen Arbeiten. Wir sind sehr gespannt darauf, was eure Vorstellungskraft alles hervorbringen kann!

Ablauf

Was passiert was wann?

21.-22. Oktober | Kick-off | Hochschule für Technik und Wirtschaft

Coding da Vinci beginnt mit einem Kick-off an einem Wochenende. Die Kulturinstitutionen stellen hier zunächst ihre Daten vor. Anschließend arbeiten sie gemeinsam mit den sich an diesem Wochenende bildenden Teams (versorgt mit gutem Essen und Getränken) an einer Idee und beginnen mit deren Umsetzung. Jede/r kann zum Kick-off eine Idee mitbringen und vorschlagen, oder sich einem der anderen entstehenden Teams anschließen.

Die darauffolgenden 6 Wochen | Projekt-Entwicklungs-Sprintphase

In den sich daran anschließenden 6 Wochen arbeiten die Teams weiter an der Entwicklung der Projekte. In dieser Zeit organisieren sich die Teams selbst. Im Rahmen der OK-Labs der Open Knowledge Foundation Deutschland gibt es für alle, die wollen, regelmäßige Coding da Vinci Community-Hack-Sessions immer Montags in den Räumen der Wikimedia.

2. Dezember | Preisverleihung | Jüdisches Museum Berlin

Am 2. Dezember werden alle Projekte der Öffentlichkeit und der Coding da Vinci-Jury bei einer Preisverleihung vorgestellt. Alle Projekte werden gefeiert und die besten prämiert in den Kategorien »Most Technical«, »Most Useful«, »Best Design«, »Funniest Hack«, »Out of Competition« und »Publikumspreis«.

Wir freuen uns über alle, die an Coding da Vinci teilnehmen und gemeinsam mit uns und den anderen TeilnehmerInnen den digitalen Zugang zu unserem Kulturerbe lebendig machen wollen.

Die Registrierung für Coding da Vinci Berlin 2017 öffnet am 25. September. Wer möchte, kann sich in unsere Mailingliste eintragen, um eine Erinnerungsemail zum Registrierungsstart zu erhalten. Wer vor dem eigentlichen Hauptevent noch mehr über Coding da Vinci lernen möchte, kann zu unserem informellen Informationsevent am 21. September um 19.00 Uhr zu Wikimedia Deutschland kommen. Dort beantworten wir gern alle Fragen und zeigen z.B. eine kleine Auswahl von dem, was in den letzten Jahren alles geschaffen wurde.

– Lucy Patterson & Lars Zimmermann

Der Kultur-Hackathon ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutsche Digitalen Bibliothek (DDB), der Open Knowledge Foundation Germany e.V. (OKF DE), der Servicestelle Digitalisierung Berlin (digiS) und Wikimedia Deutschland e.V. (WMDE). Seit der Gründung von Coding da Vinci in Berlin 2014 hat sich das Projekt zu einem fest etablierten Teil der Szene für offene Kulturdaten entwickelt. 2016 ging Coding da Vinci mit Coding da Vinci Nord erstmals in die Region. Aus einem bundesweitem Event wurde ein dezentrales Projekt mit regionalen Events in Berlin-Brandenburg und Hamburg. Rhein-Main und weitere Regionen sind in Vorbereitung.