Hybrid Talks XXIX »Intelligenz«

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18 Uhr
Hybrid Lab, TU Berlin, Marchstraße 8, 10587 Berlin

Intelligenz ist ein Begriff, der als Teil jeder Wissenschaft Verschiedenes impliziert und dennoch selten explizit behandelt wird. Dies mag der Mehrdeutigkeit des Begriffs geschuldet sein, der in der Philosophie sehr verschieden gehandhabt wird als zum Beispiel in der Forschung zur Informationsverarbeitung biologischer Systeme. Ist Intelligenz der persönlichen Identität immanent oder lässt sie sich äußerlich erfahrbar machen? Äußert sie sich im kreativ-schöpferischen Prozess oder durch strategische Auseinandersetzung mit der Umgebung? Wieder einmal stehen viele Fragen hinter dem Thema der Hybrid Talks und SprecherInnen verschiedener Disziplinen werden sich um Antworten bemühen.

Es erwarten Sie Beiträge von folgenden ReferentInnen:

Die Hybrid Talks laden zur gegenseitigen Inspiration und Vernetzung ein. Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Disziplinen treffen aufeinander und beleuchten aus ihrer Perspektive das Thema »Intelligenz« in kurzen Präsentationen von je 10 Minuten. Der Austausch über die Grenzen einzelner Disziplinen hinweg wird im Anschluss an die Vorträge in lockerer Atmosphäre fortgesetzt.

Die Hybrid Talks sind ein Veranstaltungsformat der Hybrid Plattform, der transdisziplinären Projektplattform auf dem Campus Charlottenburg.